Kreativraum einrichten

Kreativraum einrichten

Ideenraum, Workshopraum, Team Space, WorkLab – das sind nur einige Begriffe die hier synonym verwendet werden. Der Kreativraum sollte stimulierend wirken, Reflektionen anregen, die Zusammenarbeit fördern und Platz für Entspannung und Spiel bieten. Wichtig ist, dass die Kreativen die Freiheit haben, den Raum mitzugestalten, Möbel und Whiteboards zu verschieben und die vorhandenen Materialien flexibel einzusetzen. Hier gibt es keine fertigen Konzepte. Wir wollen Sie gerne bei Ihrem Vorhaben unterstützen.

  • Einrichtung und Möblierung
  • Medientechnik für Kreativräume
  • Ausstattung mit klassischem Präsentationszubehör

Nachstehend erhalten Sie einige Anregungen, die sie bei der Einrichtung ihres Kreativraums inspirieren können:


Einrichtung und Möblierung

Future Work

Neues Denken braucht neue Raumstrukturen. New-Work und neue Technologien haben die Herausforderung bei der Möblierung und der Implementierung von Medientechnik in den Unternehmen rapide verändert.

Die Erwartungen der Nutzer an die Möblierung und an die medientechnische Einrichtung sind von folgenden Punkten geprägt:

  • Maximale Flexibilität
  • Hohe Betriebsstabilität und lange Lebensdauer
  • Attraktivität in Design und Preis

Neues Sitzen

Im klassischen Büro steht der Drehstuhl am Schreibtisch und der Besprechungsstuhl am Konferenztisch. Diese Stuhltypen sind für einen Kreativraum nur bedingt geeignet. Gefragt sind neue Arten von Sitzmöbel, z.B.

  • Sattel-Allrounder als Sitzgelegenheit und mobile Begleiter.
  • Drehstuhl mit integriertem Stauraum und Schreibtableau
  • Mobile Sitzgruppe mit Lifttisch (siehe Abbildung)

Mobile Tische

Im Kreativraum werden Tische in unterschiedlicher Höhe verwendet: zum Sitzen und/oder zum Stehen. Flexibles Mobiliar macht unterschiedliche Nutzungen des Raums möglich: z.B. Klapptische bzw. Tische auf Rollen. Bei Bedarf können damit leicht unterschiedliche Anordnungen gestellt werden.

Beim Tischgestell ist darauf zu achten, dass alle Besprechungsteilnehmer genügend Beinfreiheit zum Sitzen haben. Zusätzlich ist je nach Anforderung eine Elektrifizierung in verschiedenen Ausführungen lieferbar (z.B. HDMI, LAN, 230V).

Hochtische

Hochtische sind für (schnelle) Besprechungen im Stehen konzipiert. Die Vorteile sind ähnlich wie bei einem Steh-Sitz-Arbeitsplatz: Wirbelsäule und Bandscheiben erholen sich. Der Rücken und der Kreislauf danken es und einer möglichen Ermüdung wird vorgebeugt.

Der Hochtisch NEVADO verleiht Ihrer Kommunikationszone ein angenehmes Flair und lässt Sie die Natur und eine wohnliche Atmosphäre spüren. Genauso elegant und modern präsentieren sich die vier schwarzen Hochstühle Newa, die auch für längere Zeit ein bequemes Sitzen ermöglichen.

Caddy Beistellmöbel

Die Bordbar-Trolleys aus der Flugzeugkabine sind eine kreative Einrichtungsidee für ihre Lounge. Diese Designmöbel werden ganz nach persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben in Design und Funktion angepasst.

Unsere Kühlschrank-Caddy sind der perfekte Helfer für eine flexible Bewirtung. Leicht verfahrbar durch große Rollen. Integrierter, abschließbarer Kühlschrank. Komfortable voll ausziehbare Schubladen.


Medientechnik für Kreativräume

Digitale Flipchart

Das Digitale Flipchart ist die ideale Lösung, um Ideen festzuhalten und zu teilen. Es kann alles, was analoge Flipcharts können und noch vieles mehr. Das bietet viele Vorteile:

  • Nie mehr eingetrocknete Stifte oder fehlendes Papier.
  • Kein Mitschreiben oder Abfotografieren mehr nötig.
  • Flexibler Einsatz im Hoch- und Querformat.
  • Komfortables Einspielen, Bearbeiten und Weiterleiten digitaler Dateiformate.
  • Einfache Direktverbindung zu kompatiblen Mobilgeräten

Interaktive Touch-Display

Ein Touch-Display ist sowohl ein dynamisches Kreativitätstool als auch ein statisches Präsentationsmittel: zum einen können Sie darauf schreiben und zeichnen wie auf einem Whiteboard, zum anderen dient es als Anzeigefläche für Präsentationen, Filme und Bilder.

Meistens wird das Interaktive Touch-Display mit einem integrierten Windows 10-PC bzw. einem externen Notebook verbunden. Über den HDMI-Anschluss werden Bild und Ton übertragen. Via USB-Anschluss wird das Touch-Display zu einer großen berührungsempfindlichen Oberfläche die den Mauszeiger mit dem Finger bzw. einem Stift steuern lässt. So können Sie z.B. PowerPoint-Präsentationen einfach mit einem Wischen weiterblättern bzw. mit individuellen Freihand-Kommentaren versehen.

Drahtlose Präsentation

Sie möchten den Inhalt ihrer Tablets bzw. BYOD (Bring your own Device) kabellos präsentieren?
Dies soll mit allen drei wichtigen Betriebssystemen funktionieren (Windows, Android, iOS)?

Mit unseren Lösungen für Drahtlose Präsentation können diese Anforderungen erfüllt werden. Es gibt unterschiedliche Produkte verschiedener Hersteller, die jeweils ihre spezifizischen Vor- und Nachteile haben. In modernen Touch-Display ist oftmals eine Herstellerlösung integriert.

Medienmöbel

Die Medienmöbel müssen sich an die verwendete Medientechnik, die Umgebung und den Ansprüchen der Nutzer anpassen. Was sind ihre Anforderungen?

  • Fahrbar für mobilen Einsatz oder Festmontage an der Wand ?
  • Sichtbare Lösungen oder unsichtbar bei Nicht-Gebrauch ?
  • Mit Stauraum für weitere Technik und Zubehör oder offen und puristisch ?

Ausstattung mit klassischem Präsentationszubehör

Whiteboard XXL

Ideen brauchen Raum, um sich entfalten zu können – sie sollen entwickelt und ansprechend visualisiert werden. Begrenzte Flächen und Rahmen wirken sich störend auf diesen Prozess aus.

Unsere XXL-Schreibflächen sind ideal für alle, die Großes vorhaben. Mit diesem Whiteboardsystem schaffen Sie mühelos unbegrenzte Schreibflächen ohne störende Rahmen – damit geben Sie Ihren Ideen den Platz, den sie brauchen.

Mobile Glasboard

Sie suchen nach einer Präsentationslösung mit einem eleganten, luxuriösen Erscheinungsbild?
Dann wählen Sie ein Glasboard. Glasboards haben ein einzigartiges, stilvolles Design und eignen sich besonders gut für eine intensive und lange Anwendung. Durch die Kombination von Glas und Stahl hat ein Glasboard alle Funktionalitäten eines professionellen magnetischen Whiteboards.

Tipp: Für die Anwendung eines Glasboards empfehlen wir die speziell entwickelten Glasboardmagnete. Normale Whiteboardmagnete erzielen nämlich nicht den gewünschten Effekt auf der Glasboardoberfläche.

Multiboard

Im Mittelpunkt von New Work steht die Anwendung kollaborativer und agiler Arbeitsmethoden wie etwa
Scrum, Kanban, Mindmapping oder Design Thinking. Dafür haben wir unser innovatives Boardsystem entwickelt.

Die mobilen Multifunktionsboards sind perfekte Tools für spontane und unkomplizierte Meetings oder Workshops, auch ohne festen Besprechungsraum. Ob als White- oder Pinboard: Dank rollbarem Stand und optional erhältlicher Wandschiene sind sie flexibel einsetzbar bei agilen und kreativen Arbeitsweisen im Team. Für mehr Effizienz sorgt neben den vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten das umfangreiche Zubehör-Sortiment.

Klassische Flipchart

Flipcharts – Treffen Sie die beste Wahl:

  • Fuß des Flipcharts: Welche Art von Untergestell passt am besten in meine (Besprechungs)Umgebung ?
    Standfuß oder Mobiles Fußgestell (fahrbar)
  • Die Schreibfläche auf ihrem Flipchart: Sie möchten ihren Flipchart auch als Whiteboard nutzen können? Sie möchten Notizen mit Magneten anbringen? Dann kommt es auf die richtige Oberfläche an.
  • Besondere Merkmale: Wählen Sie zusätzliche Funktionen, um die Benutzerfreundlichkeit Ihres Flipcharts zu erhöhen.

Moderatorenkoffer

Ein Koffer mit der richtigen Auswahl an Moderationsmaterialien für ihre Schulungen und Seminare.

  • Beispiel: Unsere Moderationsbox Lucy (siehe Abbildung)
    Der „Zimmerservice“ für Schulungsräume – vielseitig und im Handumdrehen einsatzbereit
  • Beispiel: Unsere Moderatorentasche Hanka
    Eine hochwertige gepolsterte Tasche mit herausnehmbarem Moderatoren-Kit.

Haben Sie Fragen bzw. Anregungen? Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Bitte rufen Sie uns an Telefon 07181 9285-55 oder schreiben uns.



















Felder mit * sind Pflichtfelder.