Schulungsraum einrichten

Schulungsraum einrichten

Moderne Schulungsräume sind häufig Multifunktionsräume. Die Raumgestaltung bietet so viele Möglichkeiten an Arbeitsformen wie es unterschiedliche Lerntypen und Lernstile gibt. In diesem großzügigen Raum werden Mitarbeiter geschult und für Teams relevante Kompetenzen entwickelt. Flexibles Mobiliar macht unterschiedliche Nutzungen des Raums möglich: Die Medienausstattung bietet sämtliche Möglichkeiten zur Moderation, Präsentation und Visualisierung. Sie wird ergänzt durch Seminartische auf Rollen, stapelbare Stühle und fahrbare Whiteboards.

  • Medientechnik für moderne Schulungsräume
  • Einrichtung und Möblierung
  • Ausstattung mit klassischem Präsentationszubehör

Nachstehend erhalten Sie einige Anregungen, die sie bei der Einrichtung ihres Schulungsraums inspirieren sollen:


Medientechnik für moderne Schulungsräume

Interaktive Touch-Displays

Ein „großes Smartphone für die Wand“. Die gesamte Bildschirmfläche ist berührungsempfindlich. Dabei kann ein Stift oder Finger als Maus zum Steuern, Zeichnen oder Wischen verwendet werden. Die „Intelligenz“ des Touch-Display wird entweder durch ein integriertes Android-System zur Verfügung gestellt (z.B. Whiteboard-Software) oder es wird mit einem integrierten Windows 10-PC bzw. einem externen Notebook verbunden. Über den HDMI-Anschluss werden Bild und Ton übertragen und via USB-Anschluss die Maussteuerung. So können Sie z.B. PowerPoint-Präsentationen einfach mit einem Wischen weiterblättern bzw. mit individuellen Freihand-Kommentaren versehen. Ein Interaktives Touch-Display hat viele Vorteile, z.B.

  • Aus technischer Sicht die perfekte Lösung
  • Hohe 4K-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixel (Investitionssicherheit)
  • Farbbrillanz für gestochen scharfe Bilder
Welche Display-Größe bzw. Bild-Diagonale ist für welche Raumgröße geeignet?

Bei max. Abstand vom Display ca. 2-4 m = Empfehlung 55"-Display (ca. Breite 130 x Höhe 80 cm | Fläche ca. 1,0 qm) 
Bei max. Abstand vom Display ca. 4-6 m = Empfehlung 65"-Display (ca. Breite 160 x Höhe 95 cm | Fläche ca. 1,5 qm) 
Bei max. Abstand vom Display ca. 6-7 m  = Empfehlung 75"-Display (ca. Breite 180 x Höhe 109 cm | Fläche ca. 2,0 qm) 
Bei max. Abstand vom Display ca. 7-10 m  = Empfehlung 86"-Display (ca. Breite 205 x Höhe 123 cm | Fläche ca. 2,5 qm) 

Digitale Flipchart

Das Digitale Flipchart ist die ideale Lösung, um Ideen festzuhalten und zu teilen. Es kann alles, was analoge Flipcharts können und noch vieles mehr. Das bietet viele Vorteile:

  • Nie mehr eingetrocknete Stifte oder fehlendes Papier.
  • Kein Mitschreiben oder Abfotografieren mehr nötig.
  • Flexibler Einsatz im Hoch- und Querformat.
  • Komfortables Einspielen, Bearbeiten und Weiterleiten digitaler Dateiformate.
  • Einfache Direktverbindung zu kompatiblen Mobilgeräten

Vollintegrierte digitale Dozentenstation

Im Vordergrund steht die absolute “Dozentenmobilität”. Das System vereint alle wichtigen Unterrichtstechnologien in einer praktischen, drahtlosen Station:

  • Ergonomisches Pult, höhenverstellbar und neigbar, auf Wunsch mit Akku.
  • Integrierter Windows 10 PC mit Touch-Display und Tastatur
  • Integrierte Dokumentenkamera mit beeindruckenden 4K-Bildern
  • Schnittstellen zu Android, iOS, PC und umfangreiche Anschlüsse
  • Drahtlose Verbindung zum vorhandenen Touch-Display oder Projektor/Beamer

Drahtlose Präsentation

Sie möchten den Inhalt ihrer Tablets bzw. BYOD (Bring your own Device) kabellos präsentieren?
Dies soll mit allen drei wichtigen Betriebssystemen funktionieren (Windows, Android, iOS)?

Mit unseren Lösungen für Drahtlose Präsentation können diese Anforderungen erfüllt werden. Es gibt unterschiedliche Produkte verschiedener Hersteller, die jeweils ihre spezifizischen Vor- und Nachteile haben. In modernen Touch-Display ist oftmals eine Herstellerlösung integriert.

Mediensteuerung, Anschlussfelder

Die Mediensteuerung kann als fest-installierte Fernbedienung bezeichnet werden. Mit ihr können mehrere Endgeräte gesteuert werden. Per Tastendruck wählen sie einfach die gewünschte Funktion. Vorteil ist, dass die Anwender in verschiedenen Räumen dieselben Bedienelemente vorfinden und die Medientechnik jederzeit zur Verfügung steht, weil z.B. keine Fernbedienung gesucht werden muss.

Die Anschlussfelder „verlängern“ die Anschlüsse ihres Projektors oder Displays zum Benutzer. Wenn z.B. ein HDMI-Anschlussfeld direkt neben der Mediensteuerung montiert wird, dann kann der Anwender dort sein HDMI-Kabel einstecken und mit dem mitgebrachten Notebook verbinden.

Raumbuchungssysteme

Buchen Sie einen Raum. Wann immer Sie ihn brauchen. Wo immer Sie sind.

  • Sparen Sie Kosten durch höhere Raumauslastung.
  • Sparen Sie Zeit durch unkompliziertes Buchen und schnelleres Auffinden durch die Teilnehmer.
  • Erhöhen Sie die Produktivität durch Vermeidung von Unterbrechungen und Doppelbelegungen.
  • Buchen Sie spontan freie Räume für Ad-Hoc-Meetings.

Kompatible Kalendersysteme z.B. MS Exchange, MS Office 365, Google G Suite, usw.


Einrichtung und Möblierung

Tisch-Welt

Im Schulungsraum ist der typische Tisch für das Sitzen konzipiert , weil die Veranstaltung meist über mehrere Stunden, Tage bzw. Wochen geht. Hochtische bzw. Stehtische sind in diesem Umfeld eher selten.

Flexibles Mobiliar macht unterschiedliche Nutzungen des Raums möglich: z.B. Klapptische bzw. Tische auf Rollen. Bei Bedarf können damit leicht unterschiedliche Sitz-Anordnungen gestellt werden.

Beim Tischgestell ist darauf zu achten, dass alle Besprechungsteilnehmer genügend Beinfreiheit zum Sitzen haben. Zusätzlich ist je nach Anforderung eine Elektrifizierung in verschiedenen Ausführungen lieferbar (z.B. HDMI, LAN, 230V).

Stuhl-Welt

Bei der Einrichtung ihres Schulungsraums ist die Auswahl des „richtigen“ Stuhls möglicherweise die schwerste Aufgabe. Der Grund ist ganz einfach: es gibt eine so riesige Auswahl, dass die Wahl oftmals schwer fällt.

Häufige Gestellformen sind der Vierbeinstuhl, Freischwinger (siehe Abbildung), Viersternfuss bzw. Kufengestell. In den meisten Fällen haben die Stühle Gleiter für weiche bzw. harte Böden, in einigen Fällen sind sie fahrbar mit Rollen. Wegen der platzsparenden Aufbewahrung sind Stapelstühle im Schulungsumfeld recht beliebt.

Sitz und Rückenlehne sind entweder aus einer Schale geformt oder Sitz- und Rückenschale sind zwei Bauteile. Das Rückenteil ist häufig gepolstert bzw. mit Netz, die Sitzschale oftmals gepolstert. Wahlweise wird der Stuhl mit oder ohne Armlehne angeboten. Häufig gibt es auch eine Modellfamilie, in der verschiedene Varianten vereint sind.

Medienwagen

So einfach kann Medientechnik funktionieren! Kein Kabelsalat, kein Stecker-stöpseln: Alles ist startklar, wenn der Wagen an das Stromnetz angeschlossen wird. Der Beamer ist fest montiert und zeigt nach kurzer Zeit ein brillantes Bild. Je nach Ausstattung mit integriertem PC, Dokumentenkamera, Soundsystem, usw.

Unsere Medienwagen kommen immer dann zum Einsatz, wenn sie in einem Raum unerwartet Medientechnik benötigen, die dort nicht vorhanden ist. Vielfältige Ausstattungsvarianten und Größen sind möglich.

Medienmöbel

Um ein großes Display im Schulungsraum zu montieren ist die Wandmontage zunächst eine einfache und nahe liegende Möglichkeit. Ein Medienmöbel bietet dagegen vielseitigere Möglichkeiten:

  • Für Touch-Display ab 65″ empfehlen wir auf jeden Fall eine Höhenverstellung. Die Personen die präsentieren sind unterschiedlich groß, entsprechend ist die Armlänge unterschiedlich ausgeprägt. Zu Beginn der Präsentation muss es die Möglichkeit geben, das Touch-Display auf eine ergonomisch korrekte Höhe für den jeweiligen Anwender einzustellen.
  • Desweiteren sind freistehende Varianten lieferbar, fahrbare Systeme die frei im Raum bewegt werden können, auf Wunsch mit oder ohne integriertem Sideboard.

Ausstattung mit klassischem Präsentationszubehör

Klassische Flipchart

Flipcharts – Treffen Sie die beste Wahl:

  • Fuß des Flipcharts: Welche Art von Untergestell past am besten in meine (Besprechungs)Umgebung ?
    Standfuß oder Mobiles Fußgestell (fahrbar)
  • Die Schreibfläche auf ihrem Flipchart: Sie möchten ihren Flipchart auch als Whiteboard nutzen können? Sie möchten Notizen mit Magneten anbringen? Dann kommt es auf die richtige Oberfläche an.
  • Besondere Merkmale: Wählen Sie zusätzliche Funktionen, um die Benutzerfreundlichkeit Ihres Flipcharts zu erhöhen.

Glasboard

Sie suchen nach einer Präsentationslösung mit einem eleganten, luxuriösen Erscheinungsbild?
Dann wählen Sie ein Glasboard. Glasboards haben ein einzigartiges, stilvolles Design und eignen sich besonders gut für eine intensive und lange Anwendung. Durch die Kombination von Glas und Stahl hat ein Glasboard alle Funktionalitäten eines professionellen magnetischen Whiteboards.

Tipp: Für die Anwendung eines Glasboards empfehlen wir die speziell entwickelten Glasboardmagnete. Normale Whiteboardmagnete erzielen nämlich nicht den gewünschten Effekt auf der Glasboardoberfläche.

Whiteboard

Wir bieten Ihnen ein breit gefächertes Sortiment an Whiteboards (auch Memoboard genannt) in verschiedenen Ausführungen und Gröβen: von Whiteboards für die Wandmontage bis zu mobilen, drehbaren Whiteboards und Boards mit ausklappbaren Seitenflügeln. Bitte achten Sie besonders auf die Whiteboard-Oberflächen:

  • Emaillie-Oberfläche (hohe Qualitätsstufe): Kratzfest und säurebeständig, magnethaftend, für intensiven Gebrauch, ideal für häufige und langfristige Nutzung.
  • Lackierter Stahl (mittlere Qualitätsstufe): Spezialbeschichtung, die mit trocken abwischbaren Markern beschrieben werden kann. Magnethaftend. Ideal für regelmäßigen Gebrauch.
  • Melamin (einfache Qualitätsstufe): nicht magnethaftend, für gelegentlichen Gebrauch.

Moderationstafel (Workshopboard)

Text siehe Besprechungsraum einrichten

Das Moderieren erfolgreicher Workshops, Besprechungen und Brainstormings ist eine besondere Kunst. Unsere Moderationswände sind ein praktisches Hilfsmittel, um die Mitarbeit der Teilnehmer zu fördern.

Die Moderationswände sind in zwei Arbeitsoberflächen erhältlich: Textil und Karton. Auβerdem gibt es unsere leichtgewichtigen Moderationswände in unterschiedlichen Ausführungen: mobil, einklappbar, faltbar und mit Transporttasche. Auf diese Weise haben Sie eine einzigartige, Platz sparende Lösung, die sich auch noch einfach transportieren lässt. Um es noch einfacher zu machen, liefern wir spezielle Moderatorenkoffer mit praktischen Elementen für den Workshopablauf.

Moderatorenkoffer

Ein Koffer mit der richtigen Auswahl an Moderationsmaterialien für ihre Schulungen und Seminare.

  • Beispiel: Unsere Moderationsbox Lucy (siehe Abbildung)
    Der „Zimmerservice“ für Schulungsräume – vielseitig und im Handumdrehen einsatzbereit
  • Beispiel: Unsere Moderatorentasche Hanka
    Eine hochwertige gepolsterte Tasche mit herausnehmbarem Moderatoren-Kit.

Haben Sie Fragen bzw. Anregungen? Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Bitte rufen Sie uns an Telefon 07181 9285-55 oder schreiben uns.



















Felder mit * sind Pflichtfelder.